Räuchergefäß

Sortierung:
Stövchen höhenverstellbar
14,90 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Räucherschale braun mit Lebensbaum
12,99 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Räucherstövchen aus Ton mit Blume
17,90 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Räucherschale aus Ton
12,99 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Räucherschale aus Messing
19,90 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Finden Sie das Räuchergefäß, welches Ihr Herz begehrt. Im Prinzip gibt es drei Arten von Räuchergefäßen, mit denen Sie auf unterschiedliche Art und Weise räuchern können. Es gibt Räuchergefäße mit Netz, Räuchergefäße ohne Netz und Räuchergefäße mit Sieb (Räucherstövchen). Für einen guten Überblick werden hier alle drei Varianten vorgestellt.

  1. Räuchergefäß ohne Netz
  2. Das Räuchergefäß ohne Netz ist die klassischste Variante zum Räuchern. Diese gibt es mittlerweile bei uns mit und ohne Griff. Wenn Sie das Räuchergefäß mit Griff wählen, können Sie es während des Räucherns umstellen oder damit durch die Wohnung gehen. Hier sehen Sie beide Varianten, die es natürlich aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Farben gibt. Auch die Form kann schmaler oder höher sein.

    Räuchergefäß klassischRäuchergefäß mit Stiel

    Bei diesen typischen Räuchergefäßen wird mit Kohle geräuchert. Damit das Räuchergefäß vor der Hitze der Räucherkohle geschützt ist, wird es mit Sand ausgelegt und auf dem Sand die Räucherkohle platziert. Nachdem die Räucherkohle angezündet und durchgeglimmt ist, kommt sie auf den Sand. Auf der Kohle wird das Räucherwerk zum Duften gebracht. Hier sehen Sie den typischen Aufbau mit dem Räuchergefäß:

    Räuchergefäß mit Sand Aufbau

    Zur Platzierung der Kohle hilft Ihnen eine Räucherzange; Das Räucherwerk platzieren Sie am besten mit einem Räucherlöffel.

  3. Räuchergefäß mit Netz
  4. Das Räuchergefäß mit Netz unterscheidet sich von der zuvor genannten Variante nur durch eine Gegebenheit. Das Netz im Räuchergefäß erübrigt den Sand beim Räuchern. Die Kohle wird auf das Räuchernetz gelegt und kann dort gut durchglimmen. Das Netz ermöglicht, dass an die Kohle von allen Seiten genug Luft herankommt und sie so gut durchglühen kann.

    Räuchergefäß mit Netzeinsatz

  5. Räuchergefäß mit Sieb
  6. Das Räuchergefäß mit Sieb unterscheidet sich von den zuvor genannten Möglichkeiten enorm. Die feinmaschigen Siebe sind dazu gedacht, dass auf ihnen Räucherwaren direkt platziert werden. Angeheizt wird das Sieb durch ein Teelicht im Räuchergefäß. Hier ein Eindruck für Sie…

    Räucherstövchen mit Sieb mit dem Motiv Blume