Klangschalen reinigen

  • Eine Klangschale sollte niemals mit scharfen Reinigern wie Metallpolitur geputzt werden. Ein feuchtes Mikrotuch mit etwas Spülmittel ist zum Klangschalen-Reinigen meist völlig ausreichend
  • Falls die Klangschale stark verschmutzt, können Sie „Wiener Kalk“ zur Reinigung einsetzen. Dies ist ein natürliches Putzmittel und nicht aggressiv
  • Die Klangschale muss nach der Benutzung mit Wasser oder eines Halten unter dem Wasserhahn immer gut abtrocknet werden
  • Besonders pflegen Sie die Klangschale, wenn Sie eine hauchdünnen Schicht Olivenöl mit einem weichen Lappen auftragen
  • Falls es wirklich notwendig werden sollte, können Sie das Klangschalen-Reinigen auch mit handelsüblichen Desinfektionsmitteln vollziehen